Deutsche Meisterschaft in Ingolstadt

Hey Leute,

An diesem Wochenende fand in Ingolstadt die Deutsche Meisterschaft der Senioren statt. Normalerweise ist das für alle Athleten und Athletinnen das erste Turnier der Saison. Auch für mich ist dieses Turnier immer ein fester Bestandteil im Wettkampfkalender und sozusagen der Startschuss für alle folgenden Aufgaben.

In diesem Jahr ist jedoch alles noch etwas anders.

Wie ihr ja alle wisst, musste ich nach den Olympischen Spielen in London wieder an meinem linken Knie operiert werden. Alles läuft bislang ganz gut und ich habe in dieser Woche wieder mit dem Taekwondo Training angefangen. Nach intensiven Behandlungen beim Physiotherapeuten Stephan Hunecke in der Möhne-Reha konnten schon einige alte und festsitzende Problemstellen verbessert werden. Alles in Allem ist die Gesamtsituation aber noch nicht wettkampftauglich, sodass Ärzte, Trainer und Physiotherapeut entschieden haben, dass ich auf der Deutschen Meisterschaft nicht starten werde.

Eine offizielle Pressemeldung könnt ihr hier auch noch einmal nachlesen http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/arnsberg/helena-fromm-startet-nicht-bei-der-deutschen-meisterschaft-id7574375.html

Es war natürlich ein komisches Gefühl, zu der Deutschen Meisterschaft nur als Zuschauerin nach Ingolstadt zu fahren. Immerhin sind es die ersten Meisterschaften seit 11 Jahren, wo ich nicht starten kann. Aber im Hinblick auf die Weltmeisterschaft im Juli ist es vernünftiger, sich nun ein wenig mehr Zeit mit dem Aufbau zu lassen. Auch wenn es mir schwer gefallen ist :D .

So konnte ich die Gelegenheit vor Ort nutzen, um eine Trainingspartnerinnen Melanie, Tabea und Anna-Lena zu unterstützen.

Ab morgen geht es dann weiter mit den Behandlungen und hoffentlich weiteren Fortschritten.

Ich halte euch auf dem Laufenden :-)

Bis bald,

Helena

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>