Kontakt

Helena Stanek (geb. Fromm)

Zum Neuen Kloster 7

59823 Arnsberg​

kontakt@helena-fromm.de

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon
  • Schwarz Tripadvisor Icon

© 2018 by Helena Fromm 

Familien Leben

Mutter

Im November 2013 brachte ich unseren ersten Sohn Jonas Jakub auf die Welt. Schon viele schöne und unglaubliche Momente hatte ich in meinem Leben bis dahin erlebt. Doch dieses Ereignis veränderte unser Leben auf eine ganz besondere Weise, die ich so auch nicht erwartet hatte. Der Plan: Kind bekommen, wieder ins Training zurück finden und 2016 in Rio bei den Olympischen Spielen starten. 

"Wenn Plan A nicht funktioniert, ist es gut, dass das Alphabet noch 25 andere Buchstaben zur Verfügung stellt". 

Das Leben ändert sich für eine Frau mit der Geburt des ersten Kindes natürlich immer. Doch für mich, als ehemalige Leistungssportlerin war der Tag nun ein völlig anderer als die ganzen 10 Jahre zuvor. Doch ich merkte, dass mir diese Rolle Spaß machte und somit war es für mich eine logische Konsequenz, den Leistungssport an den Nagel zu hängen. Die Zielstrebigkeit, der Ehrgeiz, die Motivation im Training, das erneute "Aus der Tasche Leben", konnte ich nicht mehr so erfolgreich organisieren, wie noch vor der Geburt. 

 

So entschied ich, nach einigen erfolgreichen Versuchen noch einmal in die Weltspitze zurück zukehren, im Januar 2017 meine aktive Karriere zu beenden. Es war natürlich ein schwerer Schritt, aber auf jeden Fall der Richtige. 

Im März 2018 ist unser zweiter Sohn, Hektor, auf die Welt gekommen. Das Leben als zweifach-Mama ist deutlich anstrengender, als wenn die Aufmerksamkeit "nur" einem Kind gehört. Es macht das Leben aber auch um so vieles spannender und ereignisreicher. 

Ehefrau

2016 heiratete ich meinen Freund Jendrek Stanek. Als ehemaliger Leistungssportler Ski-Alpin konnte er es immer verstehen, wenn ich teilweise wochenlang in Trainingslagern oder zu Wettkämpfen unterwegs war. Doch mit der Geburt unseres Sohnes, war natürlich nun auch eine ganz andere Verantwortung da. Aus dem Ich + Ich wurde mehr und mehr ein Wir. Das ständige "Aus der Tasche leben" prägte lange Zeit meinen Alltag und so war ich nun froh, die Taschen erstmal ein wenig auf den Dachboden packen zu können.

Nach einigen familiären Schicksalsschlägen kam dem Wort Familie eine noch intensivere Bedeutung zu. Ich teilte meinen Lebensmittelpunkt von nun an auf und lebe heute im Sauerland und im Riesengebirge. Hier führt mein Mann gemeinsam mit seinem Bruder eine kleine Pension mit Skihang im Winter und Märchenpark im Sommer. Wer uns mal besuchen kommen möchte, schickt einfach eine Mail.

Offiziell änderte ich meinen Nachnamen in Stanek. Doch für meine Fans bleibe ich weiterhin Helena Fromm.